Für den Schutz und Erhalt europäischer Werte und Freiheiten!

Der Politische Islam gehört nicht zu Europa

Von MICHAEL STÜRZENBERGER | Es ist der Politische Islam, der ganze Staaten in Unfreiheit setzt und Millionen Menschen unter das Diktat der Scharia zwingt. Er ist die Quelle für Gewalt, Unterdrückung der Frauen, Verachtung von Homosexuellen, Hass auf Juden und Bekämpfung alles Nicht-Moslemischen. Er ist entschiedener Gegner von Demokratie, Freiheit und Selbstbestimmung, fordert die alleinige Macht und geht dabei keinerlei Kompromisse ein.

Die Massen-Einwanderung unter dem Label von „Asyl“ und „Flucht“ hat sich im vergangenen Jahr um über 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. 352.000 „Flüchtlinge“ kamen nach Deutschland.

Die meisten der „Ankommenden“ sind aus islamischen Ländern wie Syrien, Afghanistan und der Türkei.

Wie viele dieser Moslems den Politischen Islam verinnerlicht haben, wissen wir nicht, aber die realen Auswirkungen der unkontrollierten moslemischen Massen-Einwanderung zeigen sich in den Gewalt-Statistiken des Bundeskriminalamtes. Und auf den Straßen unseres Landes.

Wer an dieser Politik, die mit Merkel begann und unter der Ampel fortgesetzt wurde, festhält, versündigt sich an der Bevölkerung und nimmt in Kauf, dass Deutschland immer stärker unter den Einfluss des Politischen Islams gerät.

Die CDU will mit Merkel in den Wahlkampf ziehen und SPD-Grüne-FDP lassen die ungesteuerte Migration einfach weiterlaufen. Der Bedarf an faktisch fundierter und sachlicher Aufklärung über die immense Bedrohung durch den Politischen Islam ist also größer denn je. Dafür steht die Bürgerbewegung PAX EUROPA (BPE).

Unterstützen Sie diesen wichtigen Verein und werden Sie Mitglied!

 

Kundgebungstermine

[dpProEventCalendar id="1"]
[dpProEventCalendar id="1" view="monthly-all-events"]